Aktuelles

Neugefasste Corona-Schutzverordnung

SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.V.

Linie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Partnerinnen und Partner im Sport,

das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat mit Wirkung vom 16. Dezember 2020 eine neue Fassung der Corona-Schutzverordnung veröffentlicht. Sie sieht wegen der weiter angespannten Corona-Infektionslage auch weiter Verschärfungen im Bereich des Sports vor. Bis mindestens zum 10. Januar 2021 ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen unzulässig (§ 9, Abs. 1). Die Sportanlagen sind für den Freizeit- und Amateursportbetrieb geschlossen. Auch die Gemeinschaftsräume, Duschen und Umkleiden stehen nicht zur Verfügung.

Auch die Ausnahme für den Individualsport ist in der neuen Corona-Schutzverordnung gestrichen. Ebenso die Ausnahme für den Reha-Sport. (§ 9, Abs. 1)

Weiterhin zulässig sind der Sportunterricht (einschließlich Schwimmunterricht) der Schulen und die Vorbereitung auf oder die Durchführung von schulischen Prüfungen, sportpraktische Übungen im Rahmen von Studiengängen, das Training an den nordrhein-westfälischen Bundesstützpunkten und Landesleistungsstützpunkten sowie das Training von Berufssportlern auf und in den von ihrem Arbeitgeber bereitgestellten Trainingseinrichtungen (§ 9, Abs. 4).

Wettbewerbe in Profiligen, Wettbewerbe im Berufsreitsport und Pferderennen sowie andere berufsmäßige Sportausübung sind unter Beachtung der arbeitsschutzrechtlichen Hygiene- und Schutzpflichten zulässig. Zuschauer dürfen bei diesen Wettbewerben nicht zugelassen werden (§ 9, Abs. 3).

Grundsätzlich gilt: Ziel der mit der Verordnung in Kraft tretenden zusätzlichen Einschränkungen ist es, die derzeitige Infektionsdynamik schnellstmöglich zu unterbrechen und so weit zu reduzieren, dass es nicht zu einer Überlastung des Gesundheitssystems kommt.

Die neue Corona-Schutzverordnung ist diesem Schreiben als Anlage beigefügt. Wir empfehlen, das Papier sorgfältig zu lesen. Wenn sich die Gesundheitslage verschärft, können weitere Maßnahmen folgen. Ich bitte Sie, dahingehend alle Kontaktpersonen zu sensibilisieren und appelliere an den Verantwortungsgedanken aller Sporttreibenden. Wir bitten außerdem um die Beachtung der Empfehlungen zu sportspezifischen Hygienemaßnahmen, die von den meisten Fachverbänden veröffentlicht worden sind.

Bitte unterrichten Sie Ihre Mitglieder über diese Informationen.

Bei einer Veränderung der Lage werden wir Sie wieder informieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen und Freunden ein besinnliches Weihnachtfest und einen guten Wechsel ins neue Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

Vielen Dank Volksbank Rhein-Erft-Köln eG!

Danke VOLKSBANK RHEIN ERFT KOELN eG

Wir bedanken uns bei der VOLKSBANK RHEIN-ERFT-KÖLN eG für die tolle Unterstützung beim Kauf der Stühle für unsere SENIOREN HOCKERGRUPPE im Verein.

VIELEN DANK sagt der SV Fühlingen-Chorweiler!!

Infobrief 16.05.2020

SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.V.

Linie

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder, Ehrenamtler, Trainer und Übungsleiter,

wir hoffen Sie /Ihr sind/seid alle wohlauf und übersteht ohne Schaden die jetzige Coronawir hoffen Sie /Ihr sind/seid alle wohlauf und übersteht ohne Schaden die jetzige CoronaKrise. Die Vereinsführung hat sich das gesundheitliche Wohl all unserer Mitglieder, Ehrenamtlerund Trainer als wichtigstes Ziel gesetzt. Deswegen nehmen wir von nicht gutbedachten und geplanten Frühstartversuchen unserer Vereinssportaktivitäten Abstand.Die Vereinsführung und Abteilungsleitung erarbeitet zur Zeit Konzepte, um die HygieneundAbstandsforderungen für den Start unserer Angebote einhalten und praktisch umsetzenzu können.

Es ist zum Beispiel eine schwierige Aufgabe, Fußballtraining ohne Kontakt mit einemEs ist zum Beispiel eine schwierige Aufgabe, Fußballtraining ohne Kontakt mit einemMindestabstand von 1,5m zu organisieren und praktisch umzusetzen. Umkleiden, Duschenund Toiletten dürfen nicht benutzt werden, Begrüßungen fallen aus, Desinfektionvon Sportgeräten und Kinderhänden vor- und nach dem kontaktlosen Training müssenvon den Trainern gemacht werden und alle Vorgaben und Maßnahmen ständig kontrolliertund eingehalten werden. Kontaktlisten müssen geführt und bei Infektionsverdachtalle Teilnehmer des Kurses in die 2 Wochen Quarantäne geschickt werden. Bei kleinerenKindern kaum realistisch umzusetzen.

Risikogruppen müssen besonders geschützt werden und Selbsterklärungen aller MitgliederRisikogruppen müssen besonders geschützt werden und Selbsterklärungen aller Mitgliedereingeholt werden.

Eine klare Aussage, was im Detail zu machen und einzuhalten ist, gibt es von den Verbänden,Eine klare Aussage, was im Detail zu machen und einzuhalten ist, gibt es von den Verbänden,der Stadt und dem Land nicht. Nur schwammige Empfehlungen ohne praktischeUmsetzungstipps. Keiner übernimmt die Verantwortung und gibt grünes Licht für denschrittweisen Start zurück in den Vereinssport. Diese Verantwortung kann und möchtedie Vereinsführung nicht übernehmen.

Damit wir schrittweise unser Sportprogramm wieder aufnehmen können muss, an dieDamit wir schrittweise unser Sportprogramm wieder aufnehmen können muss, an dieDisziplin jedes Einzelnen appelliert und die Einhaltung der Maßnahmen eingefordertwerden.

Die Konzepte sind in Arbeit und kurz vor der Abstimmung im Vorstand.Die Konzepte sind in Arbeit und kurz vor der Abstimmung im Vorstand.Bei oben erwähnter Freigabe durch die Verbände und umgesetzten Konzepten undMaßnahmen durch die Abteilungsleitung würden wir einen schrittweisen Wiedereinstiegin unseren Vereinssport ab dem 02.06.2020 in Erwägung ziehen.

Klare Freigaben und Termine der schrittweisen Wiederaufnahme des SportbetriebesKlare Freigaben und Termine der schrittweisen Wiederaufnahme des Sportbetriebeskommuniziert dann die Abteilungsleitung und die Trainer in den Gruppen.Eine weitere Information wird entsprechend folgen.

Vielen Dank für Ihre/Eure Treue, dem Vereinsvertrauen und dem Verständnis für die getroffenenVielen Dank für Ihre/Eure Treue, dem Vereinsvertrauen und dem Verständnis für die getroffenenEndscheidungen.

Mit freundlichen Grüßen

SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.V.

Michael Schiechel                                     Martina Weitz 

Köln sammelt Bälle!

fuehlingen sammelt baelle

Der SV Fühlingen-Chorweiler hat mitgemacht!!

Durch diese tolle Aktion können Bälle, die bei uns keine Verwendung mehr finden würden, in Tansania noch viele weitere Monate Menschen Spaß bereiten.

Mehr darüber könnt ihr hier erfahren.

Danke Anne und Team für das abholen der alten Bälle!

Information Rehasport Gruppen

SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.V.

Linie

SV Fühlingen-Chorweiler - Kasseler Weg  91 - 50769 Köln



Liebe Teilnehmer der Rehasport Gruppen!

Hiermit müssen wir Euch leider mitteilen, dass es am 04.05.2020 noch NICHT mit dem Gruppensport weiter gehen wird. Wann und wie es mit den Rehasport Gruppen weitergeht, teilen wir euch zeitnah natürlich mit.

Wir starten mit den Rehasport Gruppen, sobald wir von der Staatlichen Seite und dem Landessportbund die aktuellen Informationen und das OK erhalten.

Für die Vinzenz TN müssen wir auch dort auf das OK der Klinik abwarten. Wir werden uns dann aber zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir hoffen Ihr bleibt alle gesund und freut euch auf das nächste Training.

MFG
Karin Heinen
Horst Peters

Diese Seite teilen

Fussball-Meldungen

Neuer Sponsor 2. Senioren Herr Saidi WWK Versicherung

2.Sen 

Nach dem Auswärtssieg unserer 2. Senioren-Mannschaft in Heimersdorf und einem spielfreien Wochenende, überreichte unser neuer Sponsor Sami Saidi WWK Versicherung die neuen Trikots.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Saidi und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.